1. Home
  2. Beauty
  3. Haut
  4. Parfüm
  5. Die neuen Parfums
Düfte

Chiara Ferragni Stiefelette Damen Gutes Gutes Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich a1eeeb

Chiara Ferragni Stiefelette Damen Gutes Gutes Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich a1eeeb

  • Hergestellt in Italien
    Hergestellt in Italien, ein Synonym für Qualität und Design.
  • ZUSAMMENSETZUNG
    Gewebefasern
  • DETAILS
    ohne Applikationen, einfarbig, Klettverschluss, runde Spitze, Innenfutter in Leder, Gummisohle, Blockabsatz, Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs., Kunstleder
  • MAßE
    Wadenhöhe 9 cm, Umfang 32 cm, Absatzhöhe 5 cm
.

.

Racine Carrée Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Chiara Luciani Stiefel Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Voltan Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Marco Barbabella Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Sergio Rossi Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Stuart Weitzman Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichAlberta Ferretti Stiefel Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichMelissa Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Gentryportofino Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Giuseppe Zanotti Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichDibrera By Paolo Zanoli Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichL' Autre Chose Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichMetisse Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Norma J.Baker Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Cult Stiefel Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Jeffrey Campbell Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Ruco Line Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Elena Iachi Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Me+ By Marc Ellis Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Corvari Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Rag & Bone Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Balenciaga Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichRuco Line Stiefelette Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Puma 360101Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Saucony Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichNr Rapisardi Stiefel Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Olivia's Bow Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Saucony Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sichUnderground Sneakers Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,Agl Attilio Giusti Leombruni Stiefel Damen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, es lohnt sich,.

Foto: PR

Her von Burberry

Für echte Energiebündel: Der neue Damenduft "Her" von Burberry fängt durch die fruchtig-floralen Noten, das Selbstbewusstsein und die Abenteuerlust der Londoner ein. Das Gesicht der Kampagne ist die britische Schauspielerin und Model Cara Delevingne, die die Energie und das Temperament einer echten Londonerin verkörpert.

"Her" von Burberry, 50 ml um 86 Euro. 

Foto: PR

Unisex Düfte von Bon Parfumeur

Anstelle von vielen einzlenen Duftnoten, basiert jeder der achtzehn Unisex Düften des Pariser Parfum-Labels Bon Parfumeur auf drei Duftnoten, welche zu einem individuellen Dufterlebnis verschmelzen. 

"101 – rose, pois de senteur, patchouli" von Bon Parfumeur, 50 ml um 55 Euro.

Foto: PR

Miss Dior von Dior

Für zarte Elfen: Eine Ode an die Blumen, die sich rund um einen Pfingstrosenakkord entfaltet und in eine leichte, harmonische Komposition aus Mandarinen, Rosen und Moschus übergeht. Für Liebhaberinnen von sinnlichen, subtil floralen Düften.

Dior "Miss Dior Blooming Bouquet",  50 ml um 68 Euro.

Foto: PR

Eternity Air von Calvin Klein

Für kühle Romantikerinnen: "Eternity Air" ist eine Hommage an die Kraft der Schönheit und spiegelt diese mit seiner klaren Note wider. Zitrische Aromen treffen auf Zedernholz, was eine frische, leichte und dennoch intensive Essenz ergibt, die zugleich eine Reminiszenz an den Ursprungsduft "Eternity" erkennen lässt. 

"Eternity Air" von Calvin Klein, 50 ml um 68 Euro.

Foto: PR

Citron Noir von Hermès

Für Macherinnen: Seine kristallklare Frische verdankt der Unisex-Duft "Citron Noir" der namensgebenden Zitrone. Das Besondere, der leicht metallische Duft, verdankt die kleine säuerliche Limette der Herstellungsweise: in Salzwasser gekocht und danach wochenlang in der Sonne getrocknet, erhält sie ihre schwarze Schale und ihren sanften, leicht rauchigen Duft. Ein Eau de Cologne, das seine Trägerin den ganzen Tag begleitet.

Hermès: Colognes Hermès, Sammlung 2018, Eau de Citron Noir , 100 ml um 98 Euro.

Foto: PR

Daisy Love von Marc Jacobs

Für Naschkatzen: Erinnert an ein Picknick im Garten mit Obstkuchen: Alberto Morillas kreierte einen sehr femininen Duft mit süßen Noten aus Moltebeere, Gänseblümchen und Kaschmir-Moschus, der an das Glitzern von Sonnenstrahlen unter dem blauen Himmel erinnern soll. Gefällt allen, die eine Schwäche für süße Gourmand-Düfte haben.

 "Daisy Love" von Marc Jacobs, 50 ml um 72 Euro.

Foto: PR

Eau de Soleil Blanc von Tom Ford

Für luxuriöse Globetrotterinnen: Der Duft lädt zu einem sonnigen Ausflug auf die Abgeschiedenheit einer Tropeninsel ein: Kardamom, Kümmel und Pfeffer treffen auf Orangenblüten und Kokosaromen und verleihen dem Eau de Toilette eine verführerische Note.

"Eau de Soleil Blanc" von Tom Ford,  50 ml um 102 Euro.

Foto: PR

So Real Cheap & Chic von Moschino

Für (Ver-)Zauberinnen: Olivia, Popeyes Gefährtin, ist die Personifizierung des neuen Real Cheap & Chic Parfums von Moschino. Ein fröhlicher Sommerduft, der dank Zitrusakkorden von Himbeere, Bitterorange und Cassis sowie Pfingstrosen, Magnolien und Zedernholz in eine hinreißende Zauberwelt entführt.

So Real Cheap & Chic Moschino, 50 ml um 59 Euro.

Foto: PR

Sunlight von Jil Sander

Für "angekommene" Sonnenliebhaberinnen: "Sunlight" von Jil Sander ist die erwachsen gewordene Version des Sommerduft-Klassiskers "Sun". Sinnlich, feminin, aber mit einer gewissen frischen Geradlinigkeit, die den Eindruck einer "angekommenen Persönlichkeit" vermittelt. Anders ausgedrückt: Pink Grapefruit trifft auf Weiße Pfingstrose, Rosa Pfeffer, Moschus und Zedernholz. Ein Parfum, das Sonnenlicht ins Leben bringt.

"Sunlight" von Jil Sander, 60 ml um 65 Euro.

Foto: PR

Nomade von Chloé

Für freiheitsliebende Abenteurerinnen: Mirabelle trifft auf erdiges Eichenmoos und frische Freesie – scheinbare Gegensätze, die sich jedoch perfekt ergänzen und sicherlich vieles sind, doch eines ganz sicher nicht: langweilig. 

"Nomade" von Chloé, 50 ml um 85 Euro.

Foto: PR

Aerin Hibiscus Palm von Aerin

Für Insel-Liebhaberinnen: Estée Lauder-Enkelin Aerin Lauder präsentiert mit "Aerin HIbiscus Palm" eine neue sommerliche Duftkreation. Das Parfum erinnert an tropische Inseln mit opulenten Blumen und spiegelt das Gefühl eines warmen Sommertags an einem goldenen Sandstrand wieder. 

"Aerin Hibiscus Palm" von Aerin - Estée Lauder, 50 ml um 102 Euro.

Foto: PR

Angel Muse von Mugler

Für Glücksritterinnen: Unbedarft, furchtlos und ein wenig verspielt erinnert der Duft an das jugendliche Gefühl des Aufbruchs: die Welt steht einem offen und will erkundet werden. Frische Mandarine trifft auf süße Haselnusscreme und endet in einem holzigen Nachhall von Akigalawood.

Mugler "Angel Muse", 50 ml um 76 Euro.

Foto: PR

Mon Paris Couture von Yves Saint Laurent

Für Draufgängerinnen: "Mon Paris Couture" ist die Hommage an die grenzenlose Ekstase der Liebe: süß, mitreißend, aber auch ein wenig zartbitter. Für all jene, die sich gerne in das Abenteuer heißer Sommernächte stürzen – wohlwissend, dass all die verlockenden Versprechen der Nacht nicht zwingend noch am nächsten Tag gelten ...

Yves Saint Laurent "Mon Paris Couture" über Niche Beauty, 50 ml um 86 Euro.

Noch mehr Düfte gibt's hier: Parfum zum Sternzeichen

Veröffentlicht amVeröffentlichung 05.11.2018
Autorin: Sabine Groll
/13
Her von Burberry

Für echte Energiebündel: Der neue Damenduft "Her" von Burberry fängt durch die fruchtig-floralen Noten, das Selbstbewusstsein und die Abenteuerlust der Londoner ein. Das Gesicht der Kampagne ist die britische Schauspielerin und Model Cara Delevingne, die die Energie und das Temperament einer echten Londonerin verkörpert.

"Her" von Burberry, 50 ml um 86 Euro. 

Rund ums Haarefärben
Haarfarben: Colorationen, Trends und Techniken
Balayage, Ombre, Babylights & Co.: Das sind die angesagtesten Colorationen und Techniken. Plus: Für wen sind sie ge...
Trendfrisuren
Kurzhaarfrisuren zum Verlieben
Inspiration en masse: Die schönsten Kurzhaarfrisuren-Bilder zum Durchklicken!
Von elegant bis messy
Hochsteckfrisuren: Anleitung, Ideen & Tipps
Hochsteckfrisuren für jede Haarlänge: Von Chignon über Dutt bis hin zu raffinierten Flechtfrisuren und schnellen...
Rund ums Haarefärben
Haarfarben: Colorationen, Trends und Techniken
Balayage, Ombre, Babylights & Co.: Das sind die angesagtesten Colorationen und Techniken. Plus: Für wen sind sie ge...
Haarfarben: Colorationen, Trends und Techniken
Trendfrisuren
Kurzhaarfrisuren zum Verlieben
Inspiration en masse: Die schönsten Kurzhaarfrisuren-Bilder zum Durchklicken!
Kurzhaarfrisuren zum Verlieben
Von elegant bis messy
Hochsteckfrisuren: Anleitung, Ideen & Tipps
Hochsteckfrisuren für jede Haarlänge: Von Chignon über Dutt bis hin zu raffinierten Flechtfrisuren und schnellen...
Hochsteckfrisuren: Anleitung, Ideen & Tipps
Vielen Dank!

Um die Anmeldung abzuschließen, bitte den Link aktivieren, den wir soeben per E-Mail verschickt haben. Keine Mail bekommen? Dann ist sie vielleicht versehentlich im Spam-Ordner gelandet.

Schließen